Schimmelpilzsanierung

Oftmals führt erst die Schimmelbildung - als sichtbares Zeichen für ein Feuchtproblem - dazu, einen Spezialisten zur Rate zu ziehen.

Die Bildung von Schimmelpilzen und Bakterien beginnt im Inneren des Mauerwerkes. Treten Flecken an der Oberfläche auf, ist es für die Beseitigung noch nicht zu spät, doch sehr schwierig. Rußflecke und Schmorstellen nach einem Brand behalten noch lange Zeit ihren beißenden Geruch.

In diesen Fällen müssen Spezialgeräte und Chemikalien für eine dauerhafte Beseitigung eingesetzt werden. Die richtige Handhabung ist dabei ausschlaggebend - für den Erfolg und die Gesundheit der Bewohner. Die von uns eingesetzten Wirkstoffe töten den Schimmel auf befallenen Flächen, die noch vorhandenen Sporen sowie die Allergie auslösenden organischen Rückstände dauerhaft ab, ohne dabei selbst gesundheitsschädigend zu sein.